Hargassner "MAGNO" holt sich EnergieGenie 2022

Powerpaket mit Innovationspreis ausgezeichnet



Zum sechsten Mal bereits erhielt die Hargassner den gemeinsamen Innovationspreis des Landes Oberösterreich und des Umweltministeriums. Heuer fĂŒr den Industrieheizkessel „MAGNO“. Die feierliche Übergabe erfolgte bei der offiziellen Eröffnung der Energiesparmesse durch Bundesministerin Leonore Gewessler und Wirtschaftslandesrat Dr. Markus Achleitner (2. v. r.) . Unter den Gratulanten Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder (l.) und der Welser BĂŒrgermeister Andreas Rabl (r.).

 

Die laufenden Innovationen bei der Entwicklung noch umweltfreundlicherer Heiztechnologie zahlte sich fĂŒr den Biomasse Pionier Hargassner heuer wieder aus. Markus und Anton Hargassner jr. nahmen bei der feierlichen Eröffnung von Österreichs bedeutendster Leitmesse fĂŒr Erneuerbare Energien den Award „EnergieGenie“ fĂŒr die MAGNO-Industrieheizkessel entgegen. Der Preis wird nach den Kriterien Innovation, Energieeinsparung und Neuheitsgrad von einer fachkundigen Jury des OÖ Energiesparverbandes vergeben.

 

Im Rahmen eines Besuchs am Hargassner Messestand besichtigten Ministerin Gewessler und Landesrat Achleitner live den ausgezeichneten Industrieheizkessel „MAGNO“. Diese Hochleistungs- Heizanlage, die sich auf der Messe mit knapp acht Tonnen Gewicht und drei Metern Höhe prĂ€sentierte, steht fĂŒr höchsten WĂ€rmebedarf bis 2,5 Megawatt Leistung. In Kaskadenschaltung noch wesentlich mehr. Das Power-Paket garantiert höchste Wirkungsgrade bis zu 93 % und besonders emissionsarmen Betrieb fĂŒr Hotellerie, Gewerbe, Industrie, Landwirtschaften und NahwĂ€rmekraftwerken. Der Magno verwertet Brennmaterial bis zu einer Feuchtigkeit von 60 %. Der Biomassebrennstoff „Holz“ ist natĂŒrlich CO2-neutral. Damit ist der MAGNO-Heizkessel ein Energie-Genie im wahrsten Sinn des Wortes.

https://www.hargassner.at/industrieheizung.html