OPEC kürzt Ölförderung

 

www.hargassner.at Platzhalter-Grafik

Die OPEC hat erstmals seit 2008 eine Kürzung der Ölförderung beschlossen. Der Ölpreis stieg umgehen auf über 50 Dollar.

Der Ölpreis stieg binnen Stunden um acht Prozent in die Höhe. Der Preis stand seit 2014 unter Druck wegen eines Überangebots. Nun wird die tägliche Fördermenge um 1,1 Millionen Fass begrenzt. Der Ölpreis hatte sich seit Mitte 2014 etwa halbiert, wegen des riesigen Überangebots bei schwacher Nachfrage im Zuge der mauen Weltkonjuntur. (Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

 

Die Prognosen gehen dahin, dass Öl auch zukünftig weiter steigen wird. Deshalb werden sich mehr und mehr Kunden wieder nach alternativen Energien umsehen und somit einen neuen Trend Richtung Biomasse auslösen.

Den ganzen Artikel zur Kürzung der Ölförderung finden Sie hier.

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH