Mit nachhaltigem Heizen Heizkosten sparen

Heizkosten senken und Geld sparen

09 April 2021 :: Kategorie: Heizen mit Holz / Tipps & Tricks /

 

Etwa 80% der gesamten Energie in Privathaushalten wird durch die Heizung und das warme Wasser für Dusche und Co. verbraucht. Hier finden Sie ein paar Tipps wie Sie Ihre Heizkosten senken können.

Mit diesen Tipps senken Sie ihre Heizkosten

  • Raumtemperatur richtig einstellen: Im Wohnraum genügt oft schon eine Temperatur von 20 ° oder 21°, was bei herkömmlichen Thermostaten Stufe 3 entspricht. In Schlafzimmern oder Fluren reichen 16° Celsius. Jedes Grad weniger spart etwa 6% Heizenergie. 

    TIPP: Volles Aufdrehen der Thermostate lässt den Raum nicht schneller warm werden, sondern Sie nur mehr heizen!
  • Heizkörper entlüften: Hört man ein Gluckern aus dem Heizkörper oder wird er nicht mehr richtig warm obwohl das Thermostat voll aufgedreht ist? Dann sollten Sie dringend die Heizkörper entlüften. Jede Luftblase bedeutet unnötige Energieverschwendung. 

    TIPP: Wenn Sie viel Luft abgelassen haben, füllen Sie bitte das Wasser in der Heizanlage wieder auf.
  • Lüften im Winter: Wir empfehlen, mehrmals am Tag für ca. 5-10 Minuten stoß zu lüften. Somit erzeugt man einen guten Luftaustausch im Raum. Beim Kippen der Fenster hingegen entsteht kaum ein Luftaustausch, dafür kühlen die umliegenden Wände aus - und das begünstigt Schimmel. Schließen Sie auf alle Fälle die Thermostatventile während des Lüftens, damit nicht unnötig Energie verschwendet wird.
  • Warmwasser sparen: Heizkosten entstehen nicht nur beim Heizen direkt, sondern auch bei der Erzeugung von Warmwasser. Duschen oder Baden, allgemein die Warmwasseraufbereitung eines Haushalts, benötigt zirka 14% des gesamten Energieverbrauchs. In einem durchschnittlichen 3-Personen-Haushalt kann ein Sparduschkopf pro Jahr in etwa 37.800 Liter warmes Wasser und damit 2.550 kWh Energieverbrauch sparen. 

    TIPP: Duschen statt Vollbad! Hier sparen Sie bis zu 70 Liter pro Dusche!

Mit einer optimierten Art zu heizen sparen Sie nicht nur Heizkosten, sondern reduzieren gleichzeitig ihren CO2-Ausstoß. Haben Sie schon einmal über die Erneuerung Ihres Heizsystems, beispielsweise mittels einer Biomasseheizung nachgedacht? Auch das kann Ihre Heizkosten reduzieren.

Hier geht’s zu Ihrer kostensparenden Biomasseheizung


Tags:


Kategorien
Archiv
TAG-Cloud