Hackgut Biomasse

Der krisensichere Brennstoff.

hackgut

Zur Hackguterzeugung wird ausschließlich Restholz aus den heimischen Wäldern bzw. Sägeindustrie verwendet. Das Restholz wird bis zu einem Jahr luftig und sonnig außerhalb des Waldes gelagert. Im Herbst wird das Holz vollautomatisch zerkleinert und maschinell in den Lagerraum eingebracht.

Der Landwirt verwendet das Hackgut für seine eigene Wärmeerzeugung oder beliefert damit Firmen aus der Umgebung. Bei der Aufbereitung des Hackgutes hat sich mit modernen Hackmaschinen die Automatisierung voll durchgesetzt.

Vorteile für den Gewerbebetrieb und öffentliche Gebäude:

  • günstigster Brennstoff bei höchstem Komfort
  • krisensicher, da heimischer Brennstoff
  • Unabhängigkeit von Öl und Gas
  • Belieferung durch die heimischen Landwirte
  • Wertschöpfung bleibt in der Region
  • effizienter und energiesparender Heizkessel

Somit stellt Hackgut die günstigste Heizform im Vergleich zu fossilen Brennstoffen, Strom bzw. Wärmepumpen dar.

Vorteile für den Landwirt:

  • Restholzverwertung
  • zusätzliche Einnahmequelle durch Verkauf des Hackguts
  • geringster Arbeitsaufwand durch maschinelle Erzeugung
  • enorme Arbeitszeitersparnis durch das automatische Heizsystem
  • effizienter und energiesparender Heizkessel

Hackgut nach ÖNORM M 7133:

Spezifikationen ÖNorm M7135 EN 14961 - Klasse P16A - P45A
Heizwert 4 kWh / kg bei 25% W 4 kWh / kg bei 25% W
Schüttgewicht 200 - 250 kg / m³ 200 - 250 kg / m³
Größe G 30 / G 50 P16A - P45A
Wassergehalt w 20 - 35 % M 20 - M 35
Energieaufwand zur Herstellung ca. 1,8 - 2% des Energiegehalts

 

 

Elefantengras

Der Brennstoff der Zukunft.

Für die zukünfitge Energieversorgung müssen zusätzliche Brennstoffe gesucht werden.Elefantengras stellt einen dieser Brennstoffe dar. Es kann in Form von Briketts, Pellets oder lose verheizt werden.

Vorteile von Elefantengras (Miscanthus):

  • es bringt enorme Beträge
  • benötigt wenig Pflege
  • kann über 20 Jahre genutzt werden
  • es ist kein Dünger nötig
  • optimale Kosten-Nutzen-Rechnung

Verwertung:

Als Heizmaterial - Heizwert = ca. 4,5 kW/kg, 2,23 kg Elefantengras (Trockenmasse) - 1 Liter Heizöl - extra leicht
Energieertrag 1 ha Elefantengras - ca. 6.000 - 7.000 l Heizöl - extra leicht

Formen von Elefantengras

elefantengras brikketsElefantengras Brikkets elefantengras pelletsElefantengras Pellets elefantengras loseElefantengras Lose
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH
You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.